Home Leistungsspektrum Anfahrt Kontakt und Impressum


Kälte-Reiz-Therapie

Schmerz, lass nach!

Früher hielt man Schmerzen für unabänderliche Tatsachen, die es zu ertragen galt. Wer alt wurde, dem tat eben etwas weh, und nach einer Operation galten Narbenschmerzen und Wetterfühligkeit als normal.

Obwohl die moderne Medizin heute auch chronische Schmerzen oft heilen oder zumindest gut lindern kann, wagen viele Patienten aus einem falschen "Heldenmut" heraus nicht, einen Arzt auf ihr Leiden anzusprechen. Sie wollen nicht jammern und ergeben sich stattdessen in ihr Schicksal.

Wir sind Ihr kompetenter Ansprechpartner, wenn es um Schmerzen geht. Zur Behandlung von chronischen, aber auch akuten Schmerzen empfehlen wir die Kälte-Reiz-Therapie.

Was ist die Kälte-Reiz-Therapie?

Dass kalte Umschläge bei Schwellungen und Schmerzen gut tun, wussten schon unsere Urgroßmütter. Die Kälte-Reiz-Therapie baut auf dieser Erkenntnis auf und entwickelt sie weiter. Ihre Wirkung beruht auf dem Prinzip des "Thermo-Schocks". Dabei werden Sie mit auf -35 Grad gekühlten Luftströmen behandelt, die in Intensität und Ausmaß variieren können. So wird individuell für Sie die geeignete Kombination gewählt.

Das Gehirn erhält daraufhin über zwei Nervenleitungen ein Signal zur Weitstellung der Blutgefäße und zur Aktivierung der Lymphtätigkeit. Als Folge werden Entzündungsstoffe aus dem betroffenen Gebiet ausgeschwemmt.

Die Durchführung der Therapie dauert ungefähr fünf bis zehn Minuten.

Bei welchen Erkrankungen hilft die Therapie?

Wir setzen die Therapie ein bei:

  • Akuten Verletzungen
  • Nach Operationen
  • Schwellungen, Entzündungen, Blutergüssen
  • Rückenschmerzen, "Hexenschuss"
  • Tennis- oder Golferellenbogen
  • Schulterbeschwerden
  • Fersensporn
  • Achillessehnenreizungen
  • Muskelverhärtungen, Verspannungen

Was spüren Sie während der Anwendung?

Sie brauchen keine Angst zu haben zu frieren! Zwar wird mit sehr tiefen Temperaturen gearbeitet. Da es sich aber um eine trockene Kälte handelt, fühlt sich die Behandlung angenehm an.

Nicht zu empfehlen ist die Therapie bei

  • Kälteallergien
  • Extremer Hautüberempfindlichkeit
  • Raynaud-Syndrom
  • Kryoglobulinämie

Die Kälte-Reiz-Therapie ist eine Zusatztherapie aus dem naturheilkundlichen Bereich und zählt nicht zu den Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen.

Ihre Gesundheit ist unser Anliegen!

Sollten Sie noch Fragen haben, dann sprechen Sie uns bitte an:
Wir beraten Sie jederzeit gerne!

< zurück zum Leistungsspektrum

Anschrift, Telefon und E-Mail

Martin Janetzki
Marienstraße 3
50171 Kerpen

Telefon (02237) 3837
Telefax (02237) 55219

eMail: info@praxis-janetzki.de

Sprechzeiten

Montag

8.30 Uhr - 12.00 Uhr
14.00 Uhr - 15.00 Uhr

Dienstag

8.30 Uhr - 12.00 Uhr
14.00 Uhr - 15.00 Uhr

Mittwoch

8.30 Uhr - 12.00 Uhr

Donnerstag

10.00 Uhr - 13.00 Uhr
14.30 Uhr - 15.30 Uhr

Freitag

8.30 Uhr - 12.00 Uhr


Spezial- sowie Privatsprechstunden nach Vereinbarung, auch abends