Home Leistungsspektrum Anfahrt Kontakt und Impressum


Schmerztherapie mit BioCon™

Schmerzen müssen nicht sein

Wünschen Sie sich Schmerzlinderung ohne Medikamente? Sind Sie auf der Suche nach medizinischen Alternativen?

Früher hielt man Schmerzen für unabänderliche Tatsachen, die es zu ertragen galt. Inzwischen kennt die moderne Medizin viele Methoden, um Schmerzen zu lindern oder sogar ganz zu beseitgen.

Eine sehr neue Methode, die vielen Patienten geholfen hat, die sich eigentlich mit Ihren dauerhaften, chronischen Schmerzen abgefunden hatten, ist der Einsatz des BioCon-Geräts.

Wie funktioniert Bio-Con-1000Pro™ (rPMS)?

Diese Technologie nutzt die Gesetze des Elektromagnetismus, um Blockaden zu lösen und Muskeln zu stimulieren. Mittels starker elektromagnetischer Impulse werden gezielt die betroffenen Bereiche behandelt, um Nervenimpulse auszulösen, die über das zentrale Nervensystem verarbeitet und in Muskelkontraktionen umgewandelt werden.

Der Effekt: Der Körper lernt nach einigen Behandlungen den richtigen Spannungszustand in der Muskulatur wiederherzustellen.

In einer Sitzung werden ca. 30.000 Impulse gesetzt. Daher können einige wenige Behandlungen zu vollkommender Schmerzfreiheit führen. Viele Patienten stellen schon nach einer einzigen Behandlung positive Reaktionen, nach wenigen Behandlungen bereits einen deutlichen Erfolg fest.

Chronische Schmerzen ade

Diese Technologie war für viele Patienten die letzte Hoffnung auf ein Leben ohne Schmerzen und ohne Operation. BioCon-1000Pro™ hat sich dementsprechend bewährt bei dauerhaften Schmerzzuständen. Selbstverständlich kann es auch als erste Wahl der Schmerztherapie eingesetzt werden.

Chronische Schmerzen entstehen meist durch akute Verletzungen oder durch langfristige Über- oder Fehlbelastungen. Sie kosten die Betroffenen Konzentration, Lebensfreude und -qualität und führen häufig zu einer Einschränkung diverser (sportlicher) Freizeitaktivitäten.

Die Indikationen im Überblick

  • Rückenschmerzen
  • Arthrose
  • Schulter- und Nackenschmerzen
  • Neurologische Beschwerden
  • Sehnenansatzerkrankungen
  • Muskelverletzungen
  • Tennis-/Golferarm
  • Läufersyndrom

Innovativ und effektiv

Nach einer ausführlichen ärztlichen Untersuchung, und je nach Art und Dauer der Schmerz kann abgeschätzt werden, welche Intensität und wie viele Sitzungen voraussichtlich nötig sein werden, um den gewünschten Erfolg zu erzielen.

In Orthopädie- und Physiotherapiekreisen gilt diese Technologie als "Schmerzwunder". Die unkomplizierte Behandlung wartet mit vielen Vorteilen auf.

Die Vorteile

  • keine Röntgenstrahlen
  • keine Operation
  • keine Medikamentengabe
  • nebenwirkungsfrei (ggf. Muskelkater)
  • schmerzfrei
  • schnell spürbare Effekte
  • kein direkter Hautkontakt und damit auch kein Entkleiden nötig
  • lang anhaltende Wirkung
  • oft Zunahme der Beweglichkeit

Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie diese Behandlunsoption für sich nutzen möchten oder Fragen haben. Wir helfen Ihnen gerne!

Ein Hinweis zu den Kosten: Diese Methode wird nicht von den gesetzlichen Krankenkassen getragen. Aus diesem Grund rechnen wir die Behandlung als Selbstzahlerleistung auf Grundlage der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) ab. Gerne geben wir Ihnen vorab Auskunft dazu.

< zurück zum Leistungsspektrum

Anschrift, Telefon und E-Mail

Martin Janetzki
Marienstraße 3
50171 Kerpen

Telefon (02237) 3837
Telefax (02237) 55219

eMail: info@praxis-janetzki.de


Datenschutzerklärung

Sprechzeiten

Montag

8.30 Uhr - 12.00 Uhr
14.00 Uhr - 15.00 Uhr

Dienstag

8.30 Uhr - 12.00 Uhr
14.00 Uhr - 15.00 Uhr

Mittwoch

8.30 Uhr - 12.00 Uhr

Donnerstag

10.00 Uhr - 13.00 Uhr
14.30 Uhr - 15.30 Uhr

Freitag

8.30 Uhr - 12.00 Uhr


Spezial- sowie Privatsprechstunden nach Vereinbarung, auch abends